Montage LLKW und LOF Fahrzeuge

LLKW und LOF Reifen sind eine Unterart der Nutzfahrzeugreifen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Autoreifen ist die Suche nach den richtigen Nutzfahrzeugreifen wesentlich komplizierter. So sind für die richtige Wahl sehr viel komplexere Zusammenhänge bei der vergleichenden Bewertung der verschiedenen Produkte zu beachten als nur die richtige Größe und das Profil.

Die richtige Wahl bei Nutzfahrzeugeifen: ein komplexes Thema

Generell sind die Anforderungen an Qualität und sicherheitsrelevante Kriterien von Nutzfahrzeugreifen sehr hoch. Material und Aufbau der Reifen müssen so konzipiert sein, dass diese ein hohes Beladungsgewicht tragen können und auch dem nicht selten erforderlichen Einsatz abseits der Straße gerecht werden. Wichtige Indikatoren für die Qualität von Beispielsweise LLKW Reifen sind deshalb Verschleiß, Druckverteilung und der Rollwiderstand. Denn diese beeinflussen schließlich die Laufleistung, was neben der Fahrsicherheit als wichtiges Kriterium für die Wirtschaftlichkeit von Nutzfahrzeugen ein relevanter Aspekt ist.

Transporter Reifen

Transporter Reifen werden hauptsächlich bei Kleinbussen und sogenannten VANs, die zunehmend von Privatpersonen genutzt werden, eingesetzt. Abweichend von den an PKW-Reifen gestellten Ansprüchen müssen Transporter Reifen einer höheren Gewichtsbelastung sowie der durch die Mechanik wirkenden Kräfte standhalten. Da VANs und Kleinbusse auch höhere Geschwindigkeiten erzielen, wurde den gewachsenen Anforderungen an die Sicherheit in den letzten Jahren zunehmend Rechnung getragen. Beim Kauf von Transporter Reifen ist auf die je nach Transportertyp geltenden Normen zu achten. Neben der Reifengröße, Fahrbahnhaftung, Lage in der Kurve sowie der Tragfähigkeit und Geschwindigkeitshöchstgrenze ist auch hier der jahreszeitlich bedingte Reifenwechsel zu berücksichtigen. So werden Transporter Reifen ebenfalls als Sommer-, Winter- oder Ganzjahresreifen angeboten.